Stadtwerke-Energie für Familien
Fair & günstig versorgt sein.
Jetzt kinderleicht wechseln und sparen.
KleinerRacker.de – der Energieversorger mit dem günstigen Gas- und Strom-Angebot für Familien.

Sie haben Fragen? Hier finden Sie die Antworten!

Hier finden Sie die Antwort auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Der Wechsel zum Kleinen Racker

Wer kann zum Kleinen Racker wechseln? Unser Angebot richtet sich in erster Linie an Familien, die Ihre Versorgung mit Strom und Erdgas in verlässlichen Händen wissen wollen. Und zwar zu transparenten und fairen Preisen. Der Kleine Racker hilft diesen Familien also, dass auch noch Geld für die schönen Dinge im Leben übrig bleibt. Aber natürlich können auch alle anderen Haushaltskunden unsere Angebote in Anspruch nehmen.

Wie kann ich zum Kleinen Racker wechseln? Mit einem Klick landen Sie auf unserer Startseite. Dort erhalten Sie durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl und der Angabe des geschätzten Jahresverbrauches Ihr günstigstes Angebot für Strom- und/oder Erdgas. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten können Sie dann online Ihre Bestellung absenden.

Kostet mich der Wechsel zum Kleinen Racker etwas? Nein. Unser Service erledigt alle relevanten Formalitäten für Ihren Wechsel zum Kleinen Racker, der für Sie mühelos und so einfach wie möglich sein soll. Dies beinhaltet natürlich auch, dass der Wechsel zum Kleinen Racker für Sie kostenlos ist.

Wie erfolgt der Wechsel zum Kleinen Racker und wie lange dauert er? Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl und Ihres voraussichtlichen Verbrauchs auf unserer Startseite werden Sie in 3 übersichtlichen Schritten durch den Anmeldeprozess geführt. Ihr Auftrag wird durch Anklicken des Button "Bestellung abschließen" an uns übermittelt.

Der Wechsel von Ihrem bisherigen Lieferanten zum Kleinen Racker wird von uns so schnell wie möglich durchgeführt, nach Möglichkeit zu dem von Ihnen benannten Wunschtermin. Die Kommunikation mit Ihrem bisherigen Lieferanten und dem örtlichen Netzbetreiber findet dabei automatisiert in elektronischer Form nach genau festgelegten Fristvorgaben statt. Hieraus ergibt sich die Dauer, die der Wechsel in Anspruch nimmt.

Anhand der nachfolgenden E-Mails, die Sie im Anschluss an Ihre Bestellung von uns erhalten, können Sie nachvollziehen, wie Ihr Auftrag vom Kleinen Racker bearbeitet wird:

1. "Danke für Ihr Interesse am Kleinen Racker"
2. "Online Registrierung zum Kleinen Racker ..."
3. "Registrierung Online-Kundencenter ..."
4. "Ihre Auftragsbestätigung zum Kleinen Racker ..."
5. "Endlich da - Ihre Energie vom Kleinen Racker! ..."

Die 1. E-Mail erhalten Sie unmittelbar im Anschluss an Ihre Bestellung. Innerhalb etwa 1 Woche nach Ihrer Bestellung sollten Sie die 2. bis 4. E-Mail erhalten haben. Mit der 5. E-Mail erhalten Sie unsere abschließende Bestätigung zum verbindlichen Liefertermin. Voraussetzung hierfür ist der erfolgreiche Abschluss Ihres Wechsels. Die gesetzlichen Vorgaben (GPKE, GeLiGas) zur Einbindung der beteiligten Marktpartner (z. B. Ihr bisheriger Lieferant und der örtliche Netzbetreiber) sind für die Dauer des Wechsels maßgebend.

Sollte sich einmal eine außergewöhnliche Verzögerung ergeben, wird der Kleine Racker Sie hierüber in einer separaten E-Mail informieren.

Kann ich durch den Wechsel zum Kleinen Racker plötzlich ohne Energie dastehen? Nein. Selbst wenn beim Wechsel von Ihrem Altlieferanten zum Kleinen Racker eine Verzögerung eintreten sollte, die dazu führt, dass wir Ihren Wunschtermin einmal nicht realisieren können, ist Ihre Energieversorgung weiterhin durch gesetzliche Regelungen gesichert. Selbstverständlich informiert Sie der Kleine Racker in einem solchen Fall und wird Ihren Wechsel zum nächstmöglichen Termin veranlassen.

Benötige ich beim Kleinen Racker einen neuen Strom- oder Erdgaszähler? Nein, der bisherige Strom- bzw. Erdgaszähler bleibt bestehen. Ein Austausch ist nicht erforderlich.

Der Vertragsabschluss

Wann werde ich beim Kleinen Racker Kunde? Als erstes erhalten wir von Ihnen über das Internet den von Ihnen vollständig ausgefüllten Auftrag zur Energielieferung (Angebot). Der Liefervertrag kommt zustande, sobald wir Ihren Auftrag in Textform, d.h. per E-Mail, bestätigen (Annahme). Der Vertragsschluss hängt davon ab, dass alle für die Belieferung notwendigen Voraussetzungen, z.B. die Kündigung Ihres bisherigen Energieliefervertrages, eine positive Auskunft über Ihre Bonität, vorliegen. Die gesetzlichen Vorgaben (GPKE, GeLiGas) zur Einbindung der beteiligten Marktpartner (z. B. Ihr bisheriger Lieferant und der örtliche Netzbetreiber) sind für die Dauer des Wechsels maßgebend.

Muss ich meinen Vertrag bei meinem Altlieferanten noch kündigen? Zum Service gehört beim Kleinen Racker selbstverständlich auch die Kündigung bei Ihrem bisherigen Lieferanten. Sofern Sie diese bereits selbst vorgenommen haben, geben Sie uns hierzu bitte im Anmeldeformular die entsprechenden Informationen. Hiermit helfen Sie uns, Ihren Wechsel zum Kleinen Racker möglichst schnell und reibungslos durchzuführen.

Eine Kündigung durch den Kleinen Racker kann im Falle eines Sonderkündigungsrechtes aufgrund der damit verbundenen besonderen Fristvorgaben unter Umständen jedoch nicht rechtzeitig erfolgen. Somit könnte es zu einer unbeabsichtigten Vertragsverlängerung bei Ihrem bisherigen Lieferanten kommen.

Sofern Sie Ihren Wechsel also aufgrund eines Sonderkündigungsrechtes vornehmen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Kündigung bei Ihrem bisherigen Lieferanten selbst vorzunehmen. So können Sie dessen besonderen Fristvorgaben entsprechend berücksichtigen und den reibungslosen Wechsel zum Kleinen Racker unterstützen.

Welche Laufzeit hat mein Vertrag? Der Kleine Racker beliefert Sie mindestens 12 Monate (Mindestlieferzeit). Die Mindestlieferzeit bestimmt die Erstlaufzeit Ihres Vertrages und damit Ihre Kündigungsmöglichkeiten. Die Erstlaufzeit beginnt mit dem Bestätigungsschreiben des Kleinen Rackers. Die Erstlaufzeit endet nach 12 Liefermonaten Energie vom Kleinen Racker. Die Erstlaufzeit des Vertrages ist also immer länger als die Mindestlieferzeit (meistens 1 bis 3 Monate länger).
Der Vertrag verlängert sich um jeweils 12 weitere Monate, wenn er nicht mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Erstlaufzeit in Textform aufgelöst wird.

Beispiel: Wir haben Ihren Auftrag am 15.05.2012 über das Internet erhalten und Ihnen diesen am 01.06.2012 bestätigt. Zum 01.07.2012 haben wir die Belieferung aufgenommen. Dann hat der Vertrag eine Erstlaufzeit vom 01.06.2012 bis zum 30.06.2013. Wenn Ihre E-Mail mit der Kündigung zum 30.06.2013 nicht spätestens einen Monat vorher, also am 31.05.2013 bei uns eingegangen ist, verlängert sich Ihr Vertrag um weitere 12 Monate, also bis zum 30.06.2014.

Kann ich meinen Vertrag weitergeben oder übertragen? Nein, Ihr Vertrag ist individuell zwischen Ihnen und dem Kleinen Racker geschlossen. Eine Vertragsweitergabe bzw. -übertragung z.B. an einen Nachmieter ist nicht möglich.

Kann ich meinen Vertrag widerrufen?
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH, Postfach 110751, 64222 Darmstadt, E-Mail: widerruf@kleinerracker.de.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Abschläge und Rechnungen

Wie hoch ist meine monatliche Abschlagszahlung beim Kleinen Racker? Die Höhe Ihres monatlichen Abschlagsbetrages ermitteln wir auf Grundlage Ihres voraussichtlichen Verbrauchs und den in unserem Vertrag vereinbarten Preisen. Zur Berechnung Ihres voraussichtlichen Verbrauchs berücksichtigen wir Ihre Angaben und ggf. ergänzend die Angaben Ihres zuständigen Netzbetreibers.

In der Regel berechnet der Kleine Racker elf monatliche Abschläge. Einmal jährlich erfolgt dann die Abrechnung unter Berücksichtigung des tatsächlichen Verbrauchs und der von Ihnen geleisteten Abschlagszahlungen.

Anhand des folgenden Beispiels können Sie nachvollziehen, wie der monatliche Abschlagsbetrag von uns ermittelt wird:

  Arbeitspreis 20,00* [Ct/kWh] x Jahresverbrauch 3.500* [kWh/Jahr] / 100 = 700,00* [€/Jahr]
+ Monatsgrundpreis 10,00* [€/Monat] x 12 Monate = 120,00* [€/Jahr]
= Jahressumme = 820,00* [€/Jahr]
/ 11 Abschläge  
= monatlicher Abschlagsbetrag = 74,55* [€/Monat]

*

Beispielwerte für einen Stromlieferungsvertrag, Arbeits- und Monatsgrundpreis brutto inkl. Umsatzsteuer

Die Fälligkeiten und die Höhe der monatlichen Abschläge teilen wir Ihnen mit unserem Begrüßungsschreiben mit, sobald Ihr Wechsel zum Kleinen Racker bestätigt ist. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihren Abschlagsplan auch jederzeit Ihrem persönlichen Bereich unseres Online-Kundencenters entnehmen.

Wie und wann bekomme ich meine Abrechnung? Sie erhalten von uns eine E-Mail, mit der Bitte, uns Ihren Zählerstand für die Abrechnung mitzuteilen. Der Abrechnungszeitraum beträgt in der Regel 12 Monate. Am Ende des Abrechnungszeitraumes erhalten Sie eine Jahresabrechnung auf Grundlage Ihres tatsächlichen Verbrauchs. Nachdem wir die Rechnung erstellt haben, erhalten Sie von uns die Mitteilung, dass Ihre Rechnung in unserem Online-Kundencenter für Sie bereitsteht. Erst nachdem Sie sich registriert haben werden alle individuellen Dokumente und Rechnungen für Sie erzeugt, historisch hinterlegt und können jederzeit von Ihnen eingesehen werden. Das Prinzip "papierloses Büro" können Sie zu Hause für sich vorteilhaft nutzen, denn Sie brauchen z.B. keine Rechnungen mehr suchen und kein wichtiges Dokument kommt Ihnen mehr abhanden.

Muss ich beim Kleinen Racker eine Kaution oder Vorauszahlung leisten? Nein. Beim Kleinen Racker müssen Sie weder Kaution noch Vorauszahlung leisten.

Wie zahle ich Abschläge und Rechnungen? Ihre Abschläge und Rechnungsbeträge werden bequem per Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht. Diese Termine teilen wir Ihnen mit.

Wie kann ich einen einmaligen Neukundenbonus erhalten? Ein Neukundenbonus wird nicht automatisch gewährt. Der Kleine Racker kann Ihnen als Neukunde einen einmaligen Bonus gewähren. Dies gilt, sofern Sie in den letzten 6 Monaten vor Abschluss eines Vertrages nicht über Ihren Zählpunkt von uns mit Strom oder Erdgas beliefert wurden. Maßgebend für die Gewährung des Bonus ist, dass der Kleine Racker Sie über einen ununterbrochenen Zeitraum von 12 Monaten (Mindestlieferzeit) mit Energie beliefert hat und Ihnen bei Vertragsabschluss ein Neukundenbonus zugesichert wurde (Vertragsbestätigung). Dies gilt auch, wenn Sie Ihren Vertrag fristgerecht zum Ablauf der Erstlaufzeit kündigen. Ist der Belieferungszeitraum kleiner als zwölf Monate, entfällt die Bonuszahlung.

Welcher Unterschied besteht zwischen Zählpunkt und Zählnummer? Ein Zählpunkt ist der Punkt, an dem ein Energielieferant Elektrizität, Erdgas oder Trinkwasser an Verbraucher übergibt und dieser durch eine technische Messung (Zähler) erfasst wird. Der Zählpunkt, besteht aus einer 33-stelligen und eindeutigen Zählpunktbezeichnung (gemäß Metering Code) und wird vom Verteilnetzbetreiber vergeben. Für die Energiemessung bauen Messstellenbetreiber örtliche Verbrauchsmessungen (Zähler) ein. Die auf diesen Energiezählern aufgebrachten Zählernummern sind "Seriennummern" bzw. Identifikationsnummern des Netzbetreibers, welche lediglich den Zähler selbst kennzeichnen. Die Zählernummer wird dem Zählpunkt zugeordnet. So ist gewährleistet, dass Ihr Energieverbrauch oder gar Ihre Einspeisung nicht verwechselt wird. Bei einem Austausch des Zählers (z.B. bei Defekt) ändert sich die Zählpunktbezeichnung Ihrer Verbrauchsstelle nicht. Es wird dann die neue Zählernummer Ihrem Zählpunkt zugeordnet.

Was ist die neue §19 Umlage StromNEV? In der offiziellen Drucksache 17/6365 des Wirtschaftsausschusses des Bundestages ist folgende Information zu finden:

"Stromintensive Unternehmen mit einer hohen Bandlast (über 7 000 Benutzungsstunden im Jahr sowie ein Jahresverbrauch größer 10 Gigawattstunden) sollen von den Netzentgelten befreit werden, da sie aufgrund ihrer Bandlast netzstabilisierend wirken. Örtliche Gegebenheiten sollen keine Rolle spielen für die Frage der Befreiung von den Netzentgelten nach § 19 Absatz 2 Satz 2 StromNEV. Zur Vermeidung überproportionaler regionaler Belastungen wird ein bundesweiter Ausgleich installiert."

Was bedeutet das für Sie als Endverbraucher?
Zur Entlastung der stromintensiven Industrie erfolgt die Umlage der entgangen Netzentgelte auf die Stromkunden mit einem Verbrauch von weniger als 100.000 kWh pro Jahr. Für das Jahr 2012 ist der Betrag mit 0,151 ct/kWh festgelegt. Für Sie als Haushaltskunde entspricht dies einer "Preiserhöhung" von etwa 10 Euro pro Jahr, auf die der Kleine Racker keinen Einfluss hat. Die §19-Umlage ist zukünftig Bestandteil Ihres Arbeitspreises und wird hierin eingerechnet.

Wie kann ich eine Zwischenabrechnung bekommen? Über das Kontaktformular im Online-Kundencenter können Sie eine Zwischenabrechnung beantragen. Für die Abrechnungserstellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung, die Ihnen nach der Beantragung zugesendet wird. Diese bestätigen Sie dem Kleinen Racker und übermitteln gleichzeitig den abzurechnenden Zählerstand und das Ablesedatum. Sobald der Zählerstand bei uns im System erfasst wurde, erstellt der Kleine Racker dann für Sie die Zwischenabrechnung.
Bitte beachten Sie, dass die Beauftragung einer Zwischenabrechnung eine manuelle Bearbeitung erfordert, deren Aufwand wir Ihnen mit 15,00 € weiterberechnen müssen.

Der Kleine Racker kann Ihnen auf Wunsch und gemäß Energiewirtschaftsgesetz (§ 40 Abs. 3 EnWG) auch eine monatliche, vierteljährliche oder halbjährliche Abrechnung anbieten. Allerdings erfolgen diese Abrechnungen im Moment noch auf Basis von Zwischenabrechnungen, die wir Ihnen aufgrund der manuellen Bearbeitung mit 15,00 € je Abrechnung weiterberechnen.

Service

Wie erreiche ich den Kleinen Racker? Die meisten Dinge können Sie beim Kleinen Racker ganz einfach über Ihren persönlichen Login-Bereich in unserem Online-Kundencenter erledigen. Rund um die Uhr, kostenlos und bequem von zu Hause aus!
So können Sie z. B. schnell Ihren Zählerstand mitteilen, Ihre Kontaktdaten und Bankverbindung verwalten, Ihren Abschlagsplan anpassen oder unsere Rechnungen abrufen. Der Kleine Racker freut sich auf Ihren Besuch.
Bei besonderen Anliegen erreichen Sie den Kleinen Racker selbstverständlich auch per E-Mail über unser vorbereitetes Kontaktformular.

Unseren Kunden steht darüber hinaus selbstverständlich auch ein telefonischer Service zur Verfügung. Denn manche Dinge lassen sich am Telefon einfach besser klären. Unsere freundlichen Mitarbeiter kümmern sich von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen) sowie samstags von 8.00 bis 12.00 Uhr gerne um die Anliegen unserer Kunden. Unsere Servicenummer teilen wir Ihnen wenige Tage nach der Anmeldung mit unserer Auftragsbestätigung mit.

Wie melde ich mich zum Online Kundencenter an?
A) Erstmalige Registrierung zum Online Kundencenter

• Öffnen Sie zunächst unsere E-Mail „Online Registrierung zum Kleinen Racker“ und notieren sich die darin angegebene PIN. • Öffnen Sie nun unsere E-Mail „Registrierung Online-Kundencenter zum Kleinen Racker“ und klicken auf den darin enthaltenen Link zur Registrierung.
Notieren Sie sich bitte zugleich Ihren in dieser Mail angegebenen 8-stelligen Benutzernamen.
• In das sich öffnende Fenster geben Sie bitte im obersten Eingabefeld die notierte PIN ein. • In das folgende Feld tragen Sie Ihr selbst zu vergebenes persönliches Passwort ein.
Dieses muss mindestens 8 Zeichen lang sein.
• Wiederholen Sie die Eingabe Ihres selbst vergebenen persönlichen Passwortes im letzten Feld.
Durch Anklicken des Buttons „Zum nächsten Schritt“ wird die erstmalige Registrierung abgeschlossen und Sie gelangen zur Anmeldeseite des Online Kundencenters.


B) Besuch im Online Kundencenter

• Tragen Sie auf der Anmeldeseite des Online Kundencenters im ersten Eingabefeld Ihren Benutzernamen ein. Dies ist die 8-stellige Zahl, die wir Ihnen in unserer E-Mail „Registrierung Online-Kundencenter zum Kleinen Racker“ mitgeteilt haben. Sie entspricht Ihrer Vertragskonto-Nr. beim Kleinen Racker. • In das zweite Eingabefeld tragen Sie bitte Ihr bei der Registrierung selbst vergebendes persönliches Passwort ein. • Durch Anklicken des Buttons „Login“ gelangen Sie in Ihr persönliches Online Kundencenter.
Für zukünftige Besuche klicken Sie auf unserer Internetseite www.kleinerracker.de einfach auf den Button „Zum Kundencenter“ oben rechts. In der sich öffnenden Anmeldeseite tragen Sie wie beschrieben Ihren Benutzernahmen und Ihr selbst vergebenes persönliches Passwort ein.

Was kann ich im Online-Kundencenter des Kleinen Rackers erledigen? Nachdem Sie Kunde vom Kleinen Racker geworden sind, steht Ihnen das Online-Kundencenter rund um die Uhr zur Verfügung. Für Ihre persönliche Zugangsmöglichkeit erhalten Sie von uns eine PIN, um sich in unserem Online-Kundencenter anzumelden. Hier können Sie Ihre Abschlagsbeträge anpassen, Ihre Rechnungen und Ihre Preisanpassungsschreiben in originaler Textform einsehen und viele andere Funktionen einfach und bequem von zu Hause nutzen.

Der Netzbetreiber möchte meinen Strom- oder Erdgaszähler ablesen? Ist das notwendig? Ja. Der Zähler und die Versorgungsleitungen gehören dem Netzbetreiber. Dieser muss die Strom- bzw. Erdgasmengen, die in seinem Strom- bzw. Erdgasnetz für Sie durchgeleitet werden, genau ermitteln. Hierzu sind die Zählerstandserfassungen notwendig.

Wie sind meine persönlichen Daten geschützt? Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Vertragsabschlusses von Ihnen erhalten, nehmen wir sehr ernst. Denn Ihr Vertrauen in uns ist uns absolut wichtig. Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich gemäß den geltenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt. Dazu gehört zum Beispiel die verschlüsselte Übertragung Ihrer Bankdaten.

An wen wende ich mich bei Versorgungsstörungen? Wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Netzbetreiber. Er ist auch nach Ihrem Wechsel zum Kleinen Racker weiterhin für die Instandsetzung und Wartung Ihrer Versorgungsleitungen verantwortlich.

Wo finde ich Tipps zum Energiesparen? Genau richtig ist es – sich diese Frage zu stellen. Jeder sollte verantwortungsvoll mit Energie umgehen und sich auch Gedanken über deren umweltschonender Erzeugung machen. Das ist der wesentliche Leitgedanke des Kleinen Rackers. Aber das ist natürlich nicht alles. Ein sinnvoller Energieeinsatz schont nicht nur die Ressourcen und die Umwelt, sondern macht sich auch im Portmonee bemerkbar.
Energie sparen, heißt Geld sparen – ist doch super, oder?
Wie das zum Beispiel gehen könnte, finden Sie auf dieser Homepage unter der Rubrik "Energie sparen", in den Broschüren und Kurzfilmen, herausgegeben von der EnergieAgentur NRW und in den weiterführenden, nützlichen Links.
Und vielleicht haben Sie zu Hause selbst "Kleine Racker", deren Zukunft vom praktizierten Engagement dieses Leitgedankens geprägt sein wird.

Was bedeuten die Abkürzungen? <Begriffserklärungen.pdf>

Wie lese ich meinen Zähler richtig ab und wie gebe die Daten an den Kleinen Racker weiter? <Kundeninfo Zählerablesung.pdf>

Kleiner Racker – gute Gründe:
100% Ökostrom
Umweltschonendes Erdgas
Günstiger Preis
Preisgarantie für 12 Monate
Keine Kaution oder Vorauszahlung
VERIVOX - Stromanbietervergleich 2010 TÜV Nord zertifiziert den Kleinen Racker als geprüftes Ökostromprodukt